Florenz - Renaissance-Kultur und Alta Moda


A.-Liebhart / pixelio.de

Eine der schönsten Städte der Welt lädt ein

Neben dem Dom Santa Maria del Fiore mit seiner überreich verzierten Fassade und dem Baptisterium mit der Paradiespforte sind die Uffizien mit einer der bedeutendsten Gemäldesammlungen der Welt zu nennen. Santa Croce ist die letzte Ruhestätte von Michelangelo, Galileo Galilei und Dante.

In jeder Straße, um jede Ecke eröffnen vornehme Patrizierpaläste mit Innenhöfen, Laubengängen und Springbrunnen neue Ansichten. Auf der Piazza della Signoria ist der marmorne Neptunbrunnen zu bewundern, ein Werk aus der Zeit der Medici-Großherzöge. Dominierende Bauten sind der Palazzo Vecchio und die Loggia dei Lanzi.

Florenz © Andreas-Seehase/ www.pixelio.de

In der Stadt der Medici kann man natürlich noch viel mehr unternehmen als Kunst betrachten. Auf der Via de Tornabuoni reihen sich exklusive Modeboutiquen aneinander, und nicht nur auf dem Ponte Vecchio findet man schönen Gold- und Silberschmuck.

Einen ausgezeichneten Ruf hat auch die traditionelle Cucina fiorentina, deren bodenständige Gerichte in vielen guten Restaurants zu finden sind.

Reisen Sie bequem von Stadt zu Stadt.

Start Zugname Fahrradtransport
München Lupus ja

Tipp für unsere Kunden

Agriturismo: Ferien auf dem Bauernhof in der toskanischen Landschaft. Das verspricht pure Erholung, Ruhe und pure Gaumenfreude...

Mehr über Florenz und Umgebung erfahren Sie hier: